Hundesport

Dem Hundesport zu Grunde liegt, neben dem sportlichen Ehrgeiz der Besitzer, das Ziel, den Hund seinen Anlagen und seinem Leistungsvermögen entsprechend zu beschäftigen. Neben ausreichendem Auslauf kann man dem Hund auch Beschäftigungen bieten, die die Lernfähigkeit, den Bewegungsdrang sowie die übrigen Anlagen des Hundes berücksichtigen. Nicht ausreichend beschäftigte Hunde können auffällig werden und führen zu Beanstandungen in der Öffentlichkeit.

Hundesportarten

Der Einstieg in den Hundesport erfolgt meist über die Begleithundeprüfung, die auch Voraussetzung für viele der nachgenannten Sportarten ist.

Agility
Begleithund
Erziehungskurs
Fährtenhund
Mobility
Obedience
Hundehalter-Brevet
Jugend und Hund
Junior-Handling
Mehrkampf


Longierarbeit